Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunden,

Dieses Jahr beginnt unser Sommerpause etwas früher. Deshalb ist unser Büro bis Ende August nicht mehr vollständig besetzt. Es kann daher bei der Bearbeitung von Anfragen zu Verzögerungen kommen, wir danken Ihnen im Voraus für Ihr Verständnis.

Ihr Team von Palminvest

Hinweise für Käufer

Haus kaufen auf La Palma: 10. Wasseranschluss

Man sagt, die Sache mit dem Wasseranschluss sei auf der Insel La Palma kompliziert?

Volker Horch: Das kommt darauf an. Für eine Immobilie auf La Palma gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten der Trinkwasserversorgung: Eine über das öffentliche Wassernetz und eine über private Netze. Dazu kommen noch mehrere Möglichkeiten der Gießwasserversorgung, wobei man hier auch häufig auf das öffentliche bzw. private Wassernetz zurückgreift.

Zunächst einmal zum öffentlichen Wassernetz…

Volker Horch: Das öffentliche Wasser wird von der Gemeinde geliefert und nach Verbrauch abgerechnet. Es gibt dabei zunächst eine Grundgebühr zu zahlen. Bei der Abrechnung unterscheidet man zwischen Haushaltswasser, welches eine niedrigere Grundgebühr hat und dafür im Verbrauch teurer ist und dem Industriewasser, wo es sich genau umgekehrt verhält.

Und womit gieße ich nun meinen Garten?

Volker Horch: Für das Gießwasser ist eigentlich nur die Abrechnung als Industriewasser zulässig, doch daran hält sich kaum jemand.

Ist das öffentliche Wasser genießbar und immer verfügbar?

Volker Horch: Das öffentliche Wasser wird gechlort und mittels hohen Druckes geliefert. Die Gemeinde rät den Nutzern dazu, sich einen Zwischentank zu installieren, um vorübergehende Engpässe bei der Wasserversorgung überbrücken zu können.

Wie kann man Rechte am privaten Wasser erwerben?

Volker Horch: Die zweite Wasserversorgungsmöglichkeit ist wie schon erwähnt die über privates Wasser. Private Wasserrechte werden in Aktien gehandelt, die man auch mieten kann. Der Besitz einer Wasseraktie bedeutet den Erhalt einer festgelegten, ununterbrochenen Wassermenge pro Zeiteinheit (beispielsweise 1 Liter pro Minute). Zusätzlich zu der Aktie sind so genannte Durchlaufsrechte notwendig. Durchlaufsrechte sind Rechte and den Wasserleitungen, und zwar von der Wasserquelle bis zu Ihrer Immobilie.

Wie verhält es sich denn mit den Wasserrechten in Apartmenthäusern und Ferienwohnungen?

Volker Horch: Da gibt es nichts zu beachten, Wohnungen beziehen ihr Wasser fast immer von der Gemeinde.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin benutzen wird angenommen dass Sie zustimmen. Datenschutz

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Cookie-Richtlinie: Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern (Werbeanzeigende, Werbebetreiber und Vermittler), um Ihre Informationen für die unten im Konfigurationsfenster beschriebenen Zwecke zu sammeln und zu verarbeiten.

Hier können Sie durch die Konfiguration die Verwendung von Cookies akzeptieren oder ablehnen. Wenn Sie die Auswahl erlauben, bedeutet dies, dass Sie akzeptieren, dass wir Cookies für den beschriebenen Zweck verwenden.

Wichtige Cookies

Es handelt sich um Cookies, welche das ordnungsgemäße Funktionieren der Webseite ermöglichen. Sie werden verwendet um beispielsweise dieselbe Cookie-Nachricht zu steuern oder um festzulegen zu können, ob Sie sich auf unserer Website anmelden oder einen Chat mit uns starten möchten. Die Verwendung dieser Cookis ist nur funktional und dient nicht zur Erhebung von Daten.

Analytische Cookies

Wir verwenden Google Analytics, um den Verkehr und das Verhalten der Nutzer unserer Website kennenzulernen. Diese Analysen erhalten verschiedene Daten, z. B. das Gerät für den Zugriff auf das Web (Technologie), die Sprache, den geografischen Standort, die Verfolgung von Klicks im Web (Routenkarte) oder den Ursprung (verwiesenes Web), von welchen Sie auf unsere Website zugegriffen haben.